Gabi Würf 

 

wurde an der Iwanson Schule International für Zeitgenössischen Tanz in München zur Tänzerin und Tanzpädagogin ausgebildet, tanzte in zahlreichen modernen Produktionen, und widmet sich als Pädagogin intensiv der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. 


Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte hat sie ihr umfassendes pädagogisches Konzept für den zeitgenössischen Tanz mit Kindern entwickelt und als Leiterin der Kinderabteilung im Iwanson den Kindertanz entscheidend geprägt. 

In der Folge hat Sie rund eintausend Übungen, Tänze und Spiele kreiert und gibt ihre neuesten Programme zweimal jährlich in Fortbildungen an andere Tanzpädagogen weiter. Weit über hundert Tanzpädagogen im deutschsprachigen Raum haben diese Unterrichtsmethode übernommen und kommen regelmäßig zu diesen Fortbildungen.

In 2009 wurde ihr der Isadora-Preis der Iwanson-Sixt-Stiftung für ihre Verdienste um den Zeitgenössischen Tanz verliehen.

Neben der pädagogischen Arbeit ist Gabi Würf als Choreographin sehr erfolgreich im Bereich professioneller Showproduktionen. Ihre Inszenierungen waren bereits in ganz Europa, Amerika, Asien und dem Nahen Osten zu sehen.

Alexandra Möhring 

 

Alex wurde an der Sport- und Gymnastikschule Kiedaisch und der Iwanson International School of Contemporary Dance in München ausgebildet.

Schon während ihrer Ausbildung begann sie an der Iwansonschule modernen Kindertanz und Teeny-Jazz zu unterrichten. In den nächsten Jahren unterrichtete sie dort zusätzlich Jazz-Dance, Hip-Hop und Tanzpädagogik in der 3-jährigen Tänzer- und Tanzpädagogen-Ausbildung, in Laienklassen und Fortbildungen für Tanzpädagogen.

 

Als Gastdozentin gab sie unzählige Hip-Hop und Jazz-Dance-Workshops im deutschsprachigen Raum. Seit 15 Jahren leitet sie ihre Schule für Tanz und Ballett in Gräfelfing und freut sich darauf, ihre Teeny-Dance-Programme und ihre große Erfahrung an Tanzpädagogen weiterzugeben.

www.alexandramoehring.de

 

Marina Schröter 

 

hat mit vier Jahren mit dem Kinderballett begonnen. Von da an war klar, dass ein Tag ohne Tanzen ein verlorener Tag sein würde.

 

Nach dem Abitur entscheidet sie sich, ihre Liebe zu Bewegung und Musik zum Beruf zu machen, und studiert 3 Jahre Bühnentanz an der Iwanson Schule für Zeitgenössischen Tanz in München. Noch während der Ausbildung beginnt sie zu unterrichten und zu choreografieren. 

 

Marina unterrichtet Tanz und Yoga für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, hatte 15 Jahre die choreografische Leitung der Sendung KIKA Tanzalarm und ist Assistentin und enge Mitarbeiterin von Gabi Würf.

www.mariniyogini.com

 

Anschrift

Rat Kaffl Str 5c

85609 Aschheim

E-mail

kindertanz (at) gabiwuerf.de

Telefon

0173/5694557

 

  • Facebook Clean

facebook

Gabi Würf Kindertanz

Datenschutz  I   AGB  I  Impressum